Präventionsportal Startseite_

Schnellnavigation (wichtige Links und Hilfe)

Inhalt der Seite

Präventionsportal >> infoline Gesundheitsförderung >> Wegweiser

RKW

Institution
RKW Kompetenzzentrum
Einrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum
der Deutschen Wirtschaft e. V.
Düsseldorfer Str. 40
65760 Eschborn

Homepage: http://www.rkw.de

 

 

Aufgaben

Das RKW Kompetenzzentrum organisiert seit Mitte der 90-er Jahre den hessischen Arbeitskreis „Gesundheit im Betrieb“. Es ist redaktionell mit verantwortlich für die Internetangebote „infoline Gesundheitsförderung“, „Demographischer Wandel in der Arbeitswelt “ und „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ im hessischen Sozialnetz.


Ausgangspunkt für dieses Engagement ist die Erkenntnis, dass es für die Zukunftsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) entscheidend ist, wie sie die menschliche Arbeitskraft und die Organisation der Wertschöpfungsprozesse entwickeln.


Das heißt:

  • die Arbeitsbedingungen gesundheits- und alternsgerecht, motivierend und qualifizierend zu gestalten
  • die Unternehmensstrukturen, Produktions- und Dienstleistungsprozesse wie auch die sozialen und kommunikativen Beziehungen zu optimieren.

Die wachsende Komplexität der Anforderungen an die Arbeitsgestaltung verlangt systematische Gestaltungsmodelle, die kleinere Unternehmen flexibel einsetzen können

 

Das RKW Kompetenzzentrum ist eine Einrichtung des RKW-Bundesvereins.
Es betreibt umsetzungsorientierte Analysen und Forschung.
Das Ziel ist es, einfache anwendbare, pragmatische Instrumente für KMU zu entwickeln.
Das RKW Kompetenzzentrum bündelt Erkenntnisse und Informationen und verbreitet sie in alle Richtungen. Damit leistet es einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Mittelstands. Dafür wird das RKW Kompetenzzentrum vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert.
Im Dialog mit Unternehmen, Sozialpartnern, Politik und Wissenschaft identifiziert das RKW Kompetenzzentrum aktuelle Probleme der Arbeitsgestaltung, entwickelt Konzepte und Lösungswege speziell für KMU und erprobt diese in betrieblichen Modellprojekten. Praxistaugliche Analyseinstrumente und Handlungskonzepte (Leitfäden, diverse Umsetzungswerkzeuge) sollen bei der Umsetzung dieser Lösungsansätze unterstützen.

Über Themen, Projekte und Ergebnisse siehe auch www.rkw.de

Angebote
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen zu aktuellen Fragen des Gesundheitsschutzes
  • Durchführung und Moderation betrieblicher Modellprojekte
  • Fachvorträge zum Themenbereich Arbeits- und Gesundheitsschutz in KMU
  • Bereitstellung von wissenschaftlichen Berichten und Fachmaterialien, Erstellung von Handlungshilfen und Leitfäden für KMU
  • Organisation und Moderation des süd- und mittelhessischen Arbeitskreises "Gesundheit im Betrieb".

Ansprechpartner

Ingra Freigang-Bauer, Koordinatorin Arbeitsgestaltung

Tel: (0 61 96) 495 - 3205
Fax (0 61 96) 495 - 391

E-Mail: freigang@rkw.de

infoline Gesundheitsförderung

Ein Informationsdienst des hessischen RKW-Arbeitskreises "Gesundheit im Betrieb"
 

Inhaltsverzeichnis

Sprunglinks